Semalt präsentiert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Suchmaschinenoptimierung

Täglich werden mehr als zwei Millionen Blog-Beiträge veröffentlicht. Daher ist es für Sie unmöglich, im Internet zu überleben, wenn Sie Ihren Besuchern keine hochwertigen Informationen zum Lesen zur Verfügung stellen. Oliver King, der Semalt Customer Success Manager, sagt, dass Sie Ihr Blog nur dann erfolgreich machen können, wenn Ihre Artikel gut geschrieben sind und viele Informationen enthalten. Verschiedene Blogger wissen nichts über SEO. In der Welt, in der mehr als neunzig Prozent der Online-Erlebnisse mit Suchmaschinen beginnen, ist das Anzeigen auf der ersten Seite von Google nur möglich, wenn Sie SEO ordnungsgemäß durchgeführt haben.

Was ist SEO?

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein Prozess, der einige Techniken und Methoden umfasst, um Ihre Website in den Suchmaschinenergebnissen sichtbar zu machen. Diese Techniken sind entweder bezahlt oder unbezahlt und stellen die Glaubwürdigkeit und Sichtbarkeit Ihrer Website innerhalb weniger Monate sicher. Bei der SEO- oder Suchmaschinenoptimierung geht es darum, Ihre Website und ihren Inhalt so zu optimieren, dass die Suchmaschinen sie indizieren, um sie in ihren Ergebnissen anzuzeigen. Es ist wichtig, SEO durchzuführen, damit die Suchmaschinen Ihrer Website einen besseren Rang verleihen können. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel über die Zubereitung von Nudeln geschrieben haben, möchten Sie, dass die Suchmaschinen ihn jedem zeigen, der nach den Sätzen "Nudeln" und "Nudelrezepte" sucht. Mit der Suchmaschinenoptimierung ist es möglich, Ihren Artikel sichtbar zu machen und viel Verkehr zu bekommen.

Überblick

Die Frage ist nun, wie die Suchmaschinen Ihre Artikel oder Ihre Website bewerten. Mehr als 90% der Online-Erlebnisse beginnen mit Suchmaschinen, über 65% nutzen Google, um dies zu tun. Aus diesem Grund besteht der erste Schritt darin, Ihre Website für Google-Suchergebnisse zu optimieren. Wenn Sie online etwas Geld verdienen möchten, müssen Sie hochwertige Blog-Beiträge schreiben und relevante Keywords hinzufügen. Außerdem müssten Sie Ihre Artikel, Produktbewertungen oder Nachrichtenbeiträge auf anderen Seiten verknüpfen, die in den Google-Suchergebnissen angezeigt werden.

Weißer Hut gegen schwarzen Hut

Bevor Sie mit SEO beginnen, ist es wichtig, den Unterschied zwischen White Hat SEO und Black Hat SEO zu kennen . Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Suchmaschinenoptimierung ein Spielveränderer ist, aber Sie müssten die richtigen Strategien anwenden. Wenn Sie langfristig einen guten Rang für Ihre Website wünschen, müssen Sie sich für White Hat SEO entscheiden und sich darauf konzentrieren, Ihre Inhalte nur für die Suchmaschinen zu optimieren. White Hat SEO ist eine Technik zum Aufbau eines nachhaltigen Online-Geschäfts, während Black Hat SEO eine illegale Methode ist, die Ihre Website in den Suchmaschinenergebnissen bald ruinieren wird.

On-Page-SEO vs. Off-Page-SEO

On-Page-SEO umfasst die Verwendung von Schlüsselwörtern, das Schreiben von Meta-Tags, die Meta-Beschreibung und die Optimierung Ihrer Inhalte und Überschriften für Suchmaschinenergebnisse. Off-Page-SEO ist, wenn Sie die Links Ihrer Website über Gastbeiträge erstellen, einige Kommentare zu Ihren Blog-Beiträgen erhalten und Leser aus den sozialen Netzwerken einbeziehen.

Fazit

Am Ende möchte ich sagen, dass Sie qualitativ hochwertige Inhalte schreiben und vermeiden müssen, die Arbeit anderer zu kopieren. Dies führt nicht zu den gewünschten Ergebnissen und die Suchmaschinen werden Ihre Website sehr bald auf die schwarze Liste setzen. Es ist möglicherweise nicht möglich, Ihre Inhalte einfach zu optimieren. Sie müssten Social-Media-Profile erstellen, um immer mehr Menschen anzulocken und die Gesamtleistung Ihrer Website zu verbessern.